Erste Zweiradcenter-Mountainbike-Tour am 29. Oktober

 

 

Die Radsportsaison 2016 neigt sich dem Ende. Bedingt durch das unberechenbare Wetter und der frühen Dämmerung, wird das Rennradfahren immer ungemütlicher, ja zu Teil unmöglich. Jetzt kommt die Zeit, in der auch eingefleischte Rennradfahrer zum Mountainbike greifen. Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen, denn mit diesem Sportgerät kann man auch bei Kälte und zweifelhaften Fahrbahnbedingungen seinem Hobby nachgehen. Und es bringt auch Abwechslung und macht zudem höllischen Spaß.

Deshalb möchte der RSV Dingolfing, in Kooperation mit dem Zweiradcenter Dingolfing, auch in diesem Jahr Nichtmitglieder in den Genuss kommen lassen, bei geführten Mountainbiketouren teilzunehmen.

Treffpunkt ist jeweils Samstag um 13:00 Uhr beim Zweiradcenter Dingolfing. Erfahrene RSV-Sportler werden sich tolle Touren rund um Dingolfing ausdenken. Geplant sind Ausfahrten mit einer Dauer von zwei bis drei Stunden, die vorwiegend auf Wald- und Feldwegen zurückgelegt werden. Es sind alle Mountainbiker herzlich eingeladen, wobei jeder Interessent bedenken sollte, dass es sich um eine Trainingsveranstaltung handelt und deshalb schon eine gewisse Grundsubstanz an Kondition und Technik vorhanden sein sollte. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass jedes Nichtmitglied auf eigenes Risiko teilnimmt und im Schadenfall gegenüber dem RSV Dingolfing keine Forderung stellen kann. Vorraussetzung für eine Teilnahme sind natürlich ein funktionstüchtiges Mountainbike und, ganz wichtig, ein Helm. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter lange und oft mitspielt, denn bei widrigen Bedingungen fällt die Tour leider aus.